So synchronisieren Sie den iCloud-Kalender mit Outlook

Durch Support-Leitfäden Synchronisieren Outlook-Kalender 8 Kommentare
Um die Synchronisierung von iCloud Calendar mit Outlook zu starten, benötigen Sie die iCloud-Systemsteuerung für Windows von Apple, wenn Sie sie nicht bereits haben. Überprüfen Sie, ob Ihr Windows-PC die Mindestanforderungen für die Software erfüllt. Außerdem benötigen Sie ein Apple-Konto, damit Sie sich bei iCloud für Windows anmelden können, um die Einrichtung von iCloud Calendar Outlook durchzuführen. icloud kalender in outlook anzeigen

Diese Schritte funktionieren, um iCloud Calendar zu Outlook 2013, Outlook 2010, Outlook 2007 und Outlook 2016 hinzuzufügen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um iCloud Calendar mit Outlook zu synchronisieren
Schritt 1: Installieren Sie iCloud für Windows.
Schritt 2: Geben Sie Ihre Apple ID ein, um sich bei der iCloud anzumelden.
Schritt 3: Wählen Sie Funktionen aus, die Sie auf Ihren Geräten synchronisieren möchten.
Schritt 1: iCloud für Windows installieren
Laden Sie die iCloud für Windows herunter. Wenn es nicht automatisch installiert wird, suchen Sie die heruntergeladene Datei und doppelklicken Sie auf sie, um sie zu installieren.

Starten Sie den Computer neu. Überprüfen Sie, ob iCloud für Windows geöffnet ist. Wenn nicht, wählen Sie Start und scrollen Sie durch die Programme, um iCloud für Windows zu finden und zu öffnen, wie im nächsten Bild gezeigt. (Die Schritte zum Öffnen des Programms variieren je nach Windows-Betriebssystem.)

Schritt 2: Geben Sie Ihre Apple ID ein, um sich bei der iCloud anzumelden.
Es ist möglich, dass Sie bereits angemeldet sind, wenn Sie iCloud für Windows zuvor heruntergeladen und installiert haben. Andernfalls geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein, um sich bei der iCloud anzumelden.

Schritt 3: Wählen Sie Funktionen aus, die Sie auf Ihren Geräten synchronisieren möchten.
Da Sie iCloud Calendar mit Outlook synchronisieren möchten, wählen Sie „Mail, Contacts, Calendars, and Tasks“ sowie alle anderen Funktionen, die Sie über Ihre Geräte synchronisieren möchten. Wählen Sie „Übernehmen“, um das Fenster „Outlook-Setup für iCloud“ anzuzeigen.

Wählen Sie im Fenster „Outlook Setup for iCloud“ die gewünschte Option aus und iCloud beginnt mit der Synchronisierung. Es wird einige Minuten dauern, je nachdem, wie viele Daten Sie haben. Wählen Sie „Fertig“ und alle Ihre Termine befinden sich im Outlook-Kalender. Jetzt können Sie den iCloud-Kalender mit Outlook teilen.

Wenn Sie einen neuen Termin in iCloud.com hinzufügen, erscheint er auch in Outlook PC und auf Ihren iOS-Geräten. Und umgekehrt.

Es kann schwierig sein, den Outlook iCloud-Kalender zusammen mit MS Outlook funktionieren zu lassen. Manchmal funktionieren die Standardschritte nicht immer. Aus diesem Grund haben wir unten einen FAQ-Abschnitt eingefügt, der Ihnen bei den häufigsten Problemen bei der Synchronisierung von iCloud und Outlook hilft.

Eine weitere Möglichkeit, den Outlook-Kalender mit dem iPhone zu synchronisieren.
Es wird immer einfacher und billiger, öfter auf ein neues Handy umzusteigen. Was passiert, wenn Sie sich entscheiden, von einem iPhone 6 auf ein Android-Handy wie das Samsung Galaxy S7 umzusteigen? Wenn Sie den iCloud-Kalender mit Outlook synchronisieren, können Sie nicht mit der Galaxy S7 synchronisieren, da sie keine Verbindung mit iCloud herstellt.

Dies ist kein Problem, wenn Sie Akruto verwenden, um Outlook-Kalender mit unbegrenzten Geräten zu synchronisieren. Diese PC-Software funktioniert mit iPhone, iPad, Windows Surface, Windows Phone und Android-Telefonen und -Tabletts. Wenn Sie sich also für einen Wechsel entscheiden, haben Sie Ihre Outlook-Informationen immer dabei. Und es gibt keine zusätzlichen Kosten für die Synchronisierung mehrerer Geräte mit verschiedenen Betriebssystemen mit Akruto.

Testen Sie die kostenlose Synchronisierungssoftware Akruto Outlook.

ICloud-Kalender in Outlook Fehlerbehebung und FAQs
Helfen mir diese Schritte, iCloud Calendar zu Outlook 2013 hinzuzufügen?

Ja, alle drei Schritte fügen Ihren iCloud-Kalender zu Ihrem MS Outlook 2013 auf Ihrem PC hinzu. Wenn Sie auf Probleme stoßen, beschreiben Sie bitte Ihr Problem in den Kommentaren unten. Achten Sie darauf, dass Sie versuchen, den iCloud-Kalender mit Outlook 2013 oder einer anderen von Ihnen verwendeten Version zu synchronisieren. Synchronisation des iCloud-Kalenders mit Outlook funktioniert nicht?

Schritt 1. Überprüfen Sie den Status des iCloud-Systems. Es ist möglicherweise kein Problem mit Ihrem iCloud-Kalender oder Ihren Geräten. Es kann das System sein. Auf der Systemstatusseite finden Sie mögliche bekannte Probleme mit Apple Services, Shops, iCloud Calendar und anderen iCloud-Anwendungen.